Ehrungen


Von links: Ehemaliger KBM Michael Klarmann, 1.Vorstand Jochen Mittring, KBR Frank Schmidt, Friedrich Ruf, KBM Jürgen Schäferling, Willi Stadelmeier, 1.Kommandant Bernd Beck, 1. Bürgermeister Michael Holzinger
Von links: Ehemaliger KBM Michael Klarmann, 1.Vorstand Jochen Mittring, KBR Frank Schmidt, Friedrich Ruf, KBM Jürgen Schäferling, Willi Stadelmeier, 1.Kommandant Bernd Beck, 1. Bürgermeister Michael Holzinger

In Oberringingen fand die Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr statt.

Nachdem Vorstand Jochen Mittring Bürgermeister Michael Holzinger, Kreisbrandrat Frank Schmid, den neuen Kreisbrandmeister Jürgen Schäferling und den ausscheidenden Kreisbrandmeister Michael Klarmann begrüßte, bedankte er sich bei den Helfern des Maibaum- und Dorffestes. Dabei waren auch die Frauen des Ortes mit eingeschlossen, die bei beiden Veranstaltungen die FFW Oberringingen tatkräftig unterstützen.

Nun folgte der Bericht von Kommandant Bernd Beck über das vergangene Dienstjahr. In diesem musste nur zweimal ausgerückt werden.

Der Höhepunkt des Abends war die Verleihung des Goldenen Ehrenzeichens für 40 Jahre aktive Dienstzeit, die Frank Schmidt an diesem Abend gleich zweimal verleihen durfte.

 

Geehrt wurden Friedrich Ruf, der während seinen 40 Jahren auch 18 Jahre das Amt des 1. Kommandanten inne hatte, sowie Willi Stadelmeier, der vor allem während dem Bau des Feuerwehr- und Schützenheims durch tatkräftige Mithilfe zur Führungsriege gehörte.

Zu Gast war auch der ausscheidende und immer gerngesehene Kreisbrandmeister Michael Klarmann der sich an diesem Abend nach 23. Jahren Dienst verabschiedete.

Nach einem gemeinsamen Essen klang der Abend gemütlich aus.


Neuwahlen in der Freiwilligen Feuerwehr Oberringingen

Vor Kurzem fand in Oberringingen die Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Oberringingen statt,

in der die gesamte Vorstandschaft mit Kommandanten neu gewählt wurde.

In der Versammlung berichtete Vorstand Michael Beck über die zahlreichen Aktivitäten des Feuerwehrvereins und gab zudem bekannt, dass er, auf Grund seines Umzuges nach Untermagerbein vor einigen Jahren, nicht mehr zur Wahl stehen wird.

Kommandant Bernd Beck berichtete anschließend über das Feuerwehrjahr, in dem die Wehr zu keinem Einsatz gerufen werden musste. Außerdem bedankte sich der Kommandant auch bei seinem Stellvertreter Stefan Mittring für die gute Zusammenarbeit in den letzten 6 Jahren, denn auch dieser ist aus Oberringingen weggezogen und wird deshalb auch nicht mehr zur Wahl stehen. Die Versammlung bedauerte diese zwei Abgänge zu tiefst. So ergaben sich nun folgende Wahlergebnisse:

Als 1.Kommandant wurde Bernd Beck bestätigt,

2.Kommandant wurde Sebastian Wanner, der erst vor zwei Jahren nach Oberringingen zugezogen ist.

Der ehemalige Kassierer Jochen Mittring übernimmt in Zukunft den Posten des 1.Vorstand.

Als 2.Vorstand bestätigte die Versammlung Matthias Heider im Amt.

Der ehemalige Schriftführer Michael Hurler wurde als Kassierer gewählt

und das Amt des Schriftführers bekleidet ab sofort Markus Wagner.

Für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst erhielt Andreas Hahn vom Kommandanten, Kreisbrandrat Frank Schmid sowie dem 3. Bürgermeister Anton Schmid des Marktes Bissingen eine Auszeichnung.

Neu in die Wehr aufgenommen wurde Christian Beck.


Für 25-jährige aktive Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Oberringingen wurden geehrt:

Martin Eberhardt, Jochen Oßwald und Werner Stadelmeier.

 

 

Im Bild von links:
Kommandant Bernd Beck, Kreisbrandmeister Michael Klarmann.

Martin Eberhardt, Jochen Oßwald, Kreisbrandinspektor Markus Tratzmiller, Werner Stadelmeier und 2. Bürgermeister Ottmar Hurler.

Copyright © Freiwillige Feuerwehr Oberringingen e.V.

Tel. 09089/788